Zürich, 11. April 2018 – BCB Group, ein führender globaler Kryptowährungs-Broker mit Sitz in London, lanciert heute seine Prime Brokerage Lösung für institutionelle Anleger. Diese ist spezifisch darauf ausgelegt, die Bedürfnisse von institutionellen Kunden, abzudecken, welche OTC best execution für sich selbst beanspruchen, oder Kryptowährungs-Produkte und Dienstleistungen für ihre eigenen Kunden anbieten wollen. Prime Brokerage wird derzeit ausschliesslich aus Grossbritannien angeboten.

Die BCB Group ist darauf ausgerichtet, Onboarding, Ausführung, Abwicklung, Reporting und Dienstleistungen für Depotbanken als Infrastruktur anzubieten, so dass unsere Kunden ihren Investoren Zugang zu zahlreichen Kryptowährungen aus dem Spektrum dieser neuen Instrumentenklasse bieten können. BCB Group unterstellt sich auf freiwilliger Basis der Regulation analoger, klassischer Geschäftsmodelle im herkömmlichen Finanzsektor (u.a. AML / KYC nach FCA Standard).

BCB Group plant, eine Tochtergesellschaft in der Schweiz zu errichten, die schrittweise Dienstleistungen aus der Schweiz anbieten soll. Die Tochtergesellschaft wird sich vor Aufnahme ihrer Tätigkeit einer Selbstregulierungsorganisation (SRO) zur Erbringung der Pflichten aus dem Schweizer Geldwäschereigesetz (GwG) anschliessen und mit der Eidg. Finanzmarktaufsicht (FINMA) zusammenarbeiten.

Abwicklung in CHF, GBP und 18 weiteren Währungen

Die massgeschneiderten Dienstleistungen verschaffen unseren Kunden die Möglichkeit, viele der weit verbreiteten Kryptowährungen (u.a. Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash und Ripple XRP) zu kaufen und zu verkaufen. Auf unserer Handelsplattform vermitteln wir diese Trades zu unterschiedlichen Krypto-Börsen, OTC Desks und an unsere eigenen Kunden. Trades werden beidseitig in CHF, GBP, EUR, USD, ZAR und 18 weiteren Währungen abgewickelt.

Oliver von Landsberg-Sadie, Gründer und CEO, BCB Group (und vormals Vice President bei Barclays Investment Bank): “Wir wollen bewährte Methoden von traditionellen Finanzdienstleistungen in die hoch technisierte und äusserst volatile Welt der digitalen Währungen bringen. Damit wollen wir sowohl eine bessere Wertschöpfung für Kunden erreichen, aber auch bereits von Anfang an gemeinnützige Vorhaben unterstützen. Dafür stellen wir jeweils einen Teil des jährlichen Reingewinns für philanthropische Projekte mittels unserer BCB Seed Foundation zur Verfügung.”

Mike Hofer, Partner, Wholesale & Institutional, BCB Group:

Mit ihrer Strategie, eine führende Krypto-Nation zu werden, stellt die Schweiz eine ideale Plattform für unsere geplante Expansion nach Kontinentaleuropa dar. Hohe Qualitätsstandards bei Finanzdienstleistern und eine krypto-freundliche Regulation tragen massgeblich dazu bei, dass wir die grosse Nachfrage nach Prime Brokerage zukünftig auch aus der Schweiz betreiben wollen, und somit institutionellen Investoren und Banken transparenten und verlässlichen Zugang zu den klassischen Kryptowährungsmärkten schaffen können.

Erfahrenes Team

Aufbauend auf der erfolgreichen Retail-Plattform von BitcoinBro und im Zuge der erhöhten Nachfrage nach verlässlichen Dienstleistern durch institutionelle Anleger haben wir BCB Group gegründet. Unsere Führungsmannschaft kann auf ihre langjährige Erfahrung aus Banking, Technologie und Regulation aufbauen, unter anderem aus Barclays, Credit Suisse, Deutsche Bank, Investec, Lloyds Commercial Bank, Norton Rose Fulbright, FIS und Sun Life of Canada.

Notes to editors

About BCB Group

BCB Group is a cryptocurrency prime broker, a service specifically designed to cater to the needs of institutional clients who need OTC best execution for their own accounts and who wish to offer cryptocurrency products and services to their own clients. BCB Group’s service allows traditional brokers, hedge funds, crypto funds, wealth managers and private banks to extend their capabilities in the cryptocurrency market with a turn-key solution for onboarding, execution, settlement, reporting and custodianship. Founded in the UK and developed to encompass key relationships within the UK, Swiss and South Afrtican banking communities, BCB Group is well positioned as one of the first onshore natively GBP, ZAR and CHF business-banked cryptocurrency trading services globally. Shadowing the regulatory requirements for analogous businesses in traditional financial services, BCB Group ensures full coverage governance and reporting, a complete know-your-client and anti-money laundering policy and appropriate risk and liquidity management alongside maintaining an ongoing dialogue with regulators and relationships with reputable cryptocurrency liquidity providers. BCB Group pledges to give 1% of net annual profits to charitable causes.

The information contained in this press release is intended for use and publication by journalists and should not be relied upon by private investors or any other persons to make financial decisions. Furthermore, the material contained herein is for informational purposes only and should not be construed as an offer, solicitation of an offer, or an inducement to buy or sell cryptocurrencies or any equivalents either generally or in any jurisdiction where the offer or sale is not permitted. All of the views expressed about the markets, cryptocurrencies and stakeholders in this press comment accurately reflect the personal views of BCB Group. While opinions stated are honestly held, they are not guarantees and should not be relied on. The information or opinions provided should not be taken as specific advice on the merits of any investment decision. This press release may contain statements about expected or anticipated future events and financial results that are forward-looking in nature and, as a result, are subject to certain risks and uncertainties, such as general economic, market and business conditions, new legislation and regulatory actions, competitive and general economic factors and conditions and the occurrence of unexpected events. Past performance in other related cryptocurrencies in not a viable indication of future performance with actual results possibly differing materially from those stated herein. Investments in cryptocurrencies are not currently regulated by the Financial Conduct Authority. Your capital is at risk when investing in cryptocurrencies.

Falls Sie diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine Nachricht an:financial@communicators.ch.